Erasmus: Teilnahme als Jungunternehmen / Gründer oder Gründerin

Wie kann ich als Jungunternehmen oder Gründer bzw. Gründerin teilnehmen?

junge Frau mit Smartphone
© Adobe Stock/Roman

Wenn du als angehendes oder junges Unternehmen  (kurz: NE – new entrepreneur)  einen bis maximal 6 Monate Erfahrung bei einem host entrepreneur im EU-Ausland sammeln möchtest, dann kannst du dich bei erasmus-entrepreneurs.eu bewerben. Die Aufenthaltskosten werden von der EU gefördert. Ein etwaiger Lohn muss zwischen dem Gastbetrieb und dir individuell ausgehandelt werden.

Ablauf des Programmes:

  1. Anmeldung über www.erasmus-entrepreneurs.eu
  2. Vermittlung von zusammenpassenden Jungunternehmen und erfahrenen Unternehmen durch die Intermediary Organisations (IOs), in Österreich die Junge Wirtschaft - WKÖ
  3. Vertragsabschluss und Reisevorbereitung
  4. Durchführung des Auslandsaufenthaltes und der Zusammenarbeit

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Gründung innerhalb der letzten drei Jahre oder geplante Gründung
  • Die Bewerbung über die Webseite der Europäischen Kommission sollte in englischer Sprache verfasst sein, ebenso dein CV. Bitte beachte, dass dein CV aktuell sein muss und klar ersichtlich sein sollte, wo du die letzten 12 Monate gelebt und gearbeitet hast.
  • Der Business Plan kann auf Deutsch verfasst sein und sollte folgende Punkte enthalten:
    • eine klare und eindeutige Beschreibung des Produkts bzw. der Dienstleistung
    • Marktanalyse inkl. Zielgruppe und Zielmarkt
    • Konkurrenzanalyse
    • Marketing- und Sales Plan
    • Finanzplan inkl. Break-Even-Analyse für die nächsten zwei Jahre
    • SWOT Analyse
  • Gründer und Gründerinnen müssen nachweisen können, dass sie sich durch Wissen, Können und eine überzeugende Unternehmensidee für das Programm qualifizieren – aus deiner Bewerbung soll klar hervorgehen, welche Ziele du mit dem Austausch erreichen willst und auch was du dir von deinem Gastunternehmen erwartest.
  • Sprachkenntnisse (Englisch oder Landessprache auf Arbeitsniveau)
  • Jungunternehmen und Gastunternehmen dürfen in der Vergangenheit noch nicht zusammengearbeitet haben – das ist ein Ausschließungsgrund. 

Bei Fragen rund um die Bewerbung unterstützen wir gerne. Bitte wende Dich an veronika.weinbergmair@wko.at oder erasmus@wko.at.




Erasmus für Jungunternehmen ist eine Initiative der Europäischen Union. 

Das könnte dich auch interessieren:

Alexandra Pelka 

How did Alexandra find more than just a job, but a passion?

Mehr lesen

Erfahrungsbericht von Gründerin Alexandra Pelka 

„Nicht nur ein Job, sondern eine Leidenschaft“

Mehr lesen

Marko Haschej 2

Erfahrungsbericht Gastunternehmer

Mehr lesen