Erasmus for Young Entrepreneurs: Vienna meets New York

Die Architektin und Unternehmerin Eva Blsakova hat mit dem EYE Global Programm einen einzigartigen Business-Austausch in New York erlebt. 

Eva Blsakova und Parsa Khalili gemeinsam in einem Büro
© Eva Blsakova und Parsa Khalili

Mein Name ist Eva, ich bin eine Architekturdesignerin und Raumplanerin mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Gestaltung wegweisender architektonischer Projekte. Nach meinem Abschluss in Architektur an der Universität für Angewandte Kunst Wien sammelte ich berufliche Erfahrungen in verschiedenen Architekturbüros wie Coop Himmelb(l)au, DMAA, GRD, SYNArchitecture, Bollinger+Grohmann, Noumena. 

Ich bin Gründerin von arx.design, in der ich architektonische Designkonzepte kuratiere. Daneben habe ich eine Online-eLearning-Plattform arx.ace entwickelt, speziell für die Ausbildung im Architekturbereich.  

Mein Herz schlägt für Diversität, Nachhaltigkeit und social impact und ich mag es, Designs zu schaffen, die die Lebensqualität für Bewohner im Einklang mit der Natur und Umwelt verbessern. Kurz: Architektur, Nachhaltigkeit sowie Bildung sind „meine“ Themen.  

Das EYE-Programm war für mich die perfekte Möglichkeit, mein Unternehmen weiter voranzubringen: ein maßgeschneiderter Austausch, begleitet von einem erfahrenen Mentor. 

Wer also war mein Gastunternehmer? Parsa Khalili, ein Architekt und Pädagoge verfügt als Mitbegründer von Karpf Khalili Architects über einen reichen Erfahrungsschatz, einschließlich Erfahrungen bei renommierten Architekturbüros wie Richard Meier & Partners, Diller Scofidio & Renfro, Eisenman Architects und Coop Himmelb(l)au. Er gründete Wazeone, ein experimentelles Studio zur Entwicklung architektonischer Ideen, und hatte Lehraufträge an renommierten Institutionen wie der Princeton School of Architecture und der Yale School of Architecture inne.  

Parsa Khalili ist ein zugelassener Architekt in New York, der für seine Beiträge zum Fachgebiet und seinen Auszeichnungen bekannt ist. Mit einem Engagement für zweckgerichtete Architektur optimiert Karpf Khalili Architects den Gestaltungsprozess, während zeitgenössische Themen wie Dichte, Nachhaltigkeit und öffentlicher Raum berücksichtigt werden.  

Unsere Zusammenarbeit begann mit einem ersten Kick-Off Treffen mit beiden Partnern bei Karpf Khalili Architects bei denen ich Büroabläufe und Sicherheitsmaßnahmen kennenlernte, während ich gleichzeitig meine Pitch-Deck-Präsentation und meinen Business Plan aktualisieren konnte.  

In enger Zusammenarbeit haben wir einen strategischen Plan zur Gewinnung potenzieller Partner in der Architektur- und Designszene von New York entworfen. Unser Schwerpunkt war dabei die Zusammenarbeit mit akademischen Institutionen. Wir setzen uns mit dem Thema AI Werkzeuge im Bereich der Kreativwirtschaft auseinander und ich arbeitet aktiv an  Architektur- und Designprojekten mit – von der Begutachtung gesetzlicher Auflagen bis zu Kundenmeetings.  

Durch Besuche an lokalen Universitäten wie Pratt, Cooper Union und MIT sowie die Teilnahme an Abschlussprojektprüfungen an der UPENN konnte ich mein akademisches und berufliches Netzwerk erweitern.  

Mein host gab mir wertvolles Feedback zu meinem Businessplan und für die geplante digitale Plattform und ich konnte beides laufend verbessern. Besonders herausragend: eine Reise nach Los Angeles ermöglichte mir Besuche an Architektur Universitäten wie UCLA und SciArch – eine einzigartige Bereicherung.  

Der EYE Global-Austausch hat sich als äußerst bereichernde Erfahrung erwiesen. Die aktive Teilnahme an der Bewertung von Studentenprojekten und die vielen Diskussionen vertieften mein Verständnis - sowohl für Architektur als auch fürs Unternehmertum - ein Austausch von unschätzbarem Wert! 

Das könnte dich auch interessieren:

Eva Blsakova und Parsa Khalili gemeinsam in einem Büro
© Eva Blsakova und Parsa Khalili

Erasmus for Young Entrepreneurs: Vienna meets New York

Eva Blsakova had a transformative collaboration with Parsa Khalili during her exchange in New York, gaining valuable insights and expanding her knowledge in the dynamic field of architecture and design.

Mehr lesen
Personen lachen mit Kamera in der Hand
© Sophie Haberl/Andy Cannon

Zum Fotoshooting auf den Vulkan Teide: kreativer Business-Austausch auf Teneriffa

Sophie Haberl ist Fotografin und im Bereich Online-Marketing als EPU selbstständig und erzählt von ihrem Business-Austausch auf Teneriffa

Mehr lesen
Viktoria Konrad und Marcos Zambartas
© Viktoria Konrad/Markus Zambartas

Weinbau & Marketing – mit dem EYE Programm in Zypern 

Die Jungunternehmerin Viktoria Konrad berichtet von ihrem spannenden Business Austausch und wie sie damit ihr eigenes Unternehmen weiterbringt.

Mehr lesen