Energiedialog der JW & WKO Deutschlandsberg

Die JW & WKO Deutschlandsberg laden zu einem Abend, der ganz im Sinne der Meinungsbildung und des Austausches über die wachsende Unsicherheit gegenüber des Energiemarktes steht. Das Netzwerken steht natürlich wie üblich auch im Fokus.

Hard Facts: WKO Regionalstelle Deutschlandsberg, Frauentaler Str. 53, 8530 Deutschlandsberg
  • Einlass und Get-Together: Ab 17:00 Uhr
  • Vortrag DI (FH) Horst Pachler: 18:00 Uhr
  • Im Anschluss: Austausch und Netzwerken
GLEICH ANMELDEN
Der Energiemarkt bietet aktuell einiges an Gesprächsstoff. Viele Unternehmen brauchen noch einen neuen Liefervertrag für 2023. Die Preise sind in schwindelerregenden Höhen und die Unsicherheit ist stark zu spüren. Wann ist ein guter Einkaufszeitpunkt? Ist es sinnvoller, Preise abzusichern oder zu Tagespreisen im kommenden Jahr einzukaufen? Im Moment ist die Marktlage extrem unsicher und wenn sich vor ein paar Jahren mit diesem Thema kaum noch jemand beschäftigen musste, so ist es jetzt klar in den Vordergrund der Unternehmer gerückt.

Wir haben hierzu mit einem Spezialisten für strategischen Energieeinkauf, Horst Pachler, einen Vortrag organisiert.

Hier erfahren Sie:
  • wie Sie in fünf Schritten zu Ihrem neuen Energieliefervertrag kommen
  • wie Sie selbst die Großhandelspreise für Strom und Erdgas einsehen können
  • eine kompakte Analyse der Energiemärkte
  • die wichtigsten energiewirtschaftlichen Begriffe einfach erklärt
  • worauf Sie aktuell beim Abschluss eines neuen Energieliefervertrages unbedingt achten sollten
DI (FH) Horst Pachler arbeitet seit 20 Jahren in der Energiewirtschaft. Unter anderem hat er für das Beratungsunternehmen Pöyry Energy Consulting und die Energieversorger Verbund, Wien Strom bzw. Wien Energie gearbeitet. Von 2013 bis 2020 war er für den zentralen Energieeinkauf des Eigenverbrauchs der Landeshauptstadt Graz verantwortlich und beschaffte jährlich rund 72.000.000 kWh Strom und 10.000.000 kWh Gas. Seit 2021 ist er selbständiger Unternehmensberater für strategische Energiebeschaffung und unterstützt Unternehmen durch glasklare Beschaffungsstrategien in optimalen Lieferverträgen bei den richtigen Energieversorgern die günstigstmöglichen Energiepreise zu fixieren.

Weiters wird Mag. Dr. Ewald Verhounig auch über den geplanten Ökostromspeicher Koralm berichten. Mag. Dr. Ewald Verhounig ist seines Zeichens Leiter des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung sowie als Planungskoordinator an der WKO Steiermark tätig.

Um noch mehr Nutzen aus dem Vortrag zu bekommen, können Sie sich zu folgenden Fragen vorbereiten:
  • Welchen Bedarf an Strom und Erdgas hat mein Unternehmen pro Jahr (in kWh)?
  • Wann wurde welcher Energiepreis für das Lieferjahr 2023 und 2024 fixiert oder ist er noch offen?
  • Mit welcher Strategie wird/wurde eingekauft?
Anschließend kommen wir zum Austausch und zum Netzwerken bei gemütlicher Atmosphäre in der WKO Deutschlandsberg. Für Verpflegung ist gesorgt.

Termin

25.11.2022, 17:00

Fr 17.00-20.00

Ort

WK Regionalstelle Deutschlandsberg

Frauentaler Straße 53

8530 Deutschlandsberg

Status

InPlanung

Anmeldung bis

25.11.2022